Kapitel 3: Customer Journey der Gebraucht- und Neuwagenkäufer

DAT Report 2024

Das dritte Kapitel des DAT Reports beschäftigt sich mit Fragen rund um den „Pkw-Kauf“. Im Detail werden alle relevanten Punkte beim Gebraucht- und Neuwagenkauf analysiert und in eine Beziehung zueinander gesetzt. Das Kapitel beginnt bei einem grundsätzlichen Marktüberblick des schwierigen Jahres 2023, geht über die so genannten Vorwagen der Autokäufer (das sind diejenigen Pkw, die beim Autokauf ersetzt werden) und mündet dann in den tatsächlichen Kaufprozess. Dort spielen Informationsquellen ebenso eine wichtige Rolle wie die Beziehung der Autokäufer zu ihrer Automarke. Das Kapitel zeigt auch die Verschiebung der Marktanteile von Markenhandel, freiem Handel und Privatmarkt in den vergangenen Jahren. Im Jahr 2023 bewirkte die generelle Kaufzurückhaltung, dass der Anteil des Markenhandels im Gebrauchtwagengeschäft auf einen historischen Tiefstand sank.

„Dieses Kapitel gibt einen tiefen und vor allem repräsentativen Einblick in das Autokaufverhalten der Endverbraucher in Deutschland. Wichtige Erkenntnisse der Customer Journey werden im Detail für Neuwagen- und Gebrauchtwagenkäufer vorgestellt.“

Uta Heller
Senior Project Manager Automotive Market Researche

Zudem beleuchtet das Kapitel zahlreiche Themen, die bei Neu- und Gebrauchtwagenkäufern eine hohe Relevanz haben. Dazu gehört die Einstellung zum Händler und wie viele Händler im Pkw-Kaufentscheidungsprozess kontaktiert wurden. Im Detail werden auch Gründe dargestellt, die für die Händlerwahl ausschlaggebend waren. 

Fakten wie Finanzierungsarten, Anschaffungspreis oder die konkreten Informationsquellen werden in diesem Kapitel beleuchtet. Ob Zusatzleistungen wie Service- oder Wartungsvertrag, Neuwagen-Garantieverlängerung oder eine Kfz-Versicherung beim Händler vor Ort in Anspruch genommen wurden, zeigt das Kapitel ebenfalls auf.