Leitfaden CO2

Vergleichsdaten für Neufahrzeuge

Der CO2-Leitfaden enthält die Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte von aktuell in Deutschland angebotenen Pkw-Neufahrzeugen. Zusätzlich werden hier die wesentlichen technischen Daten zu Motor und Getriebe aufgeführt.
Die Verbände VDA (Verband der Automobilindustrie e.V.) und VDIK (Verband der Internationalen Kraftfahrzeughersteller e.V.) haben die DAT beauftragt, diesen Leitfaden zu erstellen und dessen Veröffentlichung gemäß Energieverbrauch-Kennzeichnungsverordnung EnVKV zu organisieren. Für die Richtigkeit der zur Verfügung gestellten Angaben sind die jeweiligen Fahrzeughersteller verantwortlich.

In gedruckter Version erscheint der Leitfaden jeweils zu Beginn eines Kalenderjahres und behält seine Gültigkeit bis zur Neuauflage. Vierteljährlich wird zusätzlich eine aktualisierte pdf-Version veröffentlicht.

Verbraucher erhalten den CO2-Leitfaden über ihr Autohaus bzw. sonstigen Neufahrzeug-Anbieter oder via Download (gelbe Box auf dieser Seite).

Automobilbetrieb oder sonstiger Neufahrzeug-Anbieter, die größere Mengen der gedruckten Ausgabe des Leitfadens bei uns bestellen möchten, klicken bitte hier: Gewerbliche Besteller


Umweltschutz beim Autofahren

...und was Sie über die Testverfahren NEFZ und WLTP wissen sollten:

In den vergangenen Jahren und Jahrzehnten sind die Schadstoffemissionen von Fahrzeugen deutlich gesunken. Dies gilt für Pkw mit Verbrennungsmotoren und alternativen Antrieben gleichermaßen. Letztere leisten seit ihrer Einführung auf dem Markt bereits einen wichtigen Beitrag zur Reduzierung der Schadstoffbelastung der Luft. Um diese Entwicklung fortzusetzen und gleichzeitig die Effizienz aller Motoren zu erhöhen, arbeiten die Automobilhersteller ständig an der Optimierung der Antriebstechnologie. Vieles ist bereits erreicht worden durch die Einführung von Katalysatoren und Partikelfiltern. Doch zugleich werden die Luftreinhaltungs-Ziele des Gesetzgebers zunehmend anspruchsvoller. So wird heute zu jedem Fahrzeug in den Verkaufsunterlagen nicht nur ein Normverbrauch angegeben, sondern auch die durchschnittliche Kohlendioxid-Emission (CO2). Diese Angaben finden Sie in der DAT-Publikation „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch“ zu allen in Deutschland angebotenen Neuwagen-Typen.

Der Normverbrauch wird oft und gerne kritisiert, weil sich die in Tests gemessenen Werte von denen des Realbetriebs unterscheiden. Dazu muss man wissen, dass der Normverbrauch derzeit nach dem Neuen Europäischen Fahrzyklus (NEFZ) auf Prüfständen gemessen wird. Dabei wird nach exakten Vorgaben eine Fahrt mit Start- und Stopp-Phasen, mit Autobahn- sowie Landstraßenanteilen simuliert. Die Bedingungen für diese Tests sind europaweit genormt. So sind Verbrauch und Emissionen aller Fahrzeugmodelle untereinander vergleichbar. Mit der Wirklichkeit im Straßenverkehr haben diese Messungen allerdings nur bedingt zu tun. Im Alltag wird ein Fahrzeug bei unterschiedlichen klimatischen Bedingungen von unterschiedlichen Fahrern unter individuellen Bedingungen eingesetzt. Dabei beeinflussen viele Faktoren den Verbrauch. Das führt für jedes Fahrzeug und jeden Fahrer zu einem individuellen Verbrauch.

Um zu realistischeren Verbrauchsangaben zu kommen, haben Vertreter der Mitgliedsstaaten der UNECE mit Unterstützung der Automobilindustrie ein neues Verfahren entwickelt. Der veraltete NEFZ wird durch den moderneren Standard WLTP (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedures) ersetzt werden. Auch diese Tests finden unter genormten Bedingungen auf Prüfständen statt. Allerdings wurde beispielsweise das vorgegebene Fahrprofil verschärft. So sind jetzt höhere Durchschnittsgeschwindigkeiten bis zu 131 km/h Teil des Tests. Damit sollen Werte gemessen werden, welche den Bedingungen im Alltagsbetrieb näher kommen.

Seit September 2017 müssen im Zuge einer Fahrzeughomologation neue Fahrzeugmodelle den Abgas- und Verbrauchstest gemäß WLTP durchlaufen. Ab September 2018 werden sämtliche Angaben zu den Neuwagenmodellen nur noch nach WLTP angegeben. Bis dahin werden die Daten im Sinne der Vergleichbarkeit in diesem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch“ gemäß NEFZ veröffentlicht.