Soziale Projekte

Als Unternehmen möchten wir von der DAT auch unserer gesellschaftlichen Mitverantwortung Rechnung tragen, indem wir verschiedene soziale Projekte unterstützen und fördern. Lokal, regional und auch weltweit.

DAT-Pokale

DAT unterstützt Schwimmverein in Nellingen

Seit 2007 unterstützt die DAT den Schwimmverein Nellingen. Einmal pro Jahr findet in der Schwimmhalle des Ortsteils von Ostfildern das zweitägige internationale Schwimmfest um die DAT-Pokale statt. Die Wettkämpfe sind offen für alle Vereine und Startgemeinschaften des DSV sowie für alle ausländischen Vereine, deren Verband der FINA angehört und die darin Startrecht besitzen.


Ein warmes Mittagessen für Grundschüler und Kindergarten-Kinder

Hilfsprojekt Schulkantine in Burundi: Bessere Bildungschancen für Kinder und mehr Erträge für Kleinbauern

Burundi: Zwei Drittel der Bevölkerung in diesem afrikanischen Land ohne Küste müssen von weniger als 1,25 US-Dollar am Tag auskommen. Etwa 90 Prozent der 11 Millionen Einwohner leben traditionell von Ackerbau und Viehzucht, doch der Platz für Landwirtschaft ist begrenzt. Die Korruption weit verbreitet. Burundi ist eines der ärmsten Länder der Welt. Von Reisen dorthin rät das Auswärtige Amt ab.

Die Grundschule ist zwar kostenlos, viele Kinder müssen aber zuhause anpacken. Und ist das Geld knapp, erhalten oft nur die Söhne den Vorzug beim Schulbesuch.

Warum ein warmes Schulessen die Zukunft bedeutet

Drei Dinge sind es, die das Hilfsprojekt Schulkantine angeht: Keine hungrigen Schüler mehr Kinder vor allem auch Töchter  werden in die Schule geschickt und die Kleinbauern vor Ort erhalten eine Möglichkeit, ihre Erzeugnisse direkt an die Schulkantinen zu verkaufen.

Wer nicht mehr hungrig ist, lernt besser, geht länger zur Schule, erlernt später einen besseren Beruf. Wird in den Schulen den Schülern ein warmes und gesundes Essen angeboten, so motiviert das die Eltern, ihre Kinder auf die Schule zu schicken. Schulbildung heißt: eine Chance, der lebenslangen Armut zu entkommen.

Dazu kommt: Aufgetischt werden in den Schulkantinen und Kindergärten keine Fertigmahlzeiten, sondern das, was in den eigens angelegten Schulgärten wächst und was Kleinbauern und -bäuerinnen vor Ort produzieren. Dazu gibt's gezielte Unterstützung der Kleinbauern mit Saatgut und Ratschlägen zur Verbesserung der Gemüse-Anbau-Methoden. Der Überschuss aus den eigenen Gärten kann auf dem Markt verkauft werden, das sichert das Einkommen. Zusätzlich werden Tanks fürs Sammeln von Regenwasser installiert, damit Wasser fürs Händewaschen zur Verfügung steht.

Mit den 3.000 Euro, welche die DAT zu Weihnachten 2019 der Welthungerhilfe gespendet hat, erhalten zum Beispiel 120 Kinder ein Jahr lang ein warmes Mittagessen oder es können 40 Schulgartenbeete angelegt und gepflegt werden. Insgesamt sind für dieses Projekt die Einrichtung von Schulkantinen an 25 Kindergärten sowie 145 Grundschulen vorgesehen, mehr als 120.000 Menschen sollen profitieren: Schulkinder, deren Eltern und lokale Kleinbauern.

Weiterlesen: Informationen zum Spendenprojekt Schulkantine in Burundi


Vitamine für Knirpse

DAT unterstützt das Schulfruchtprojekt

Gesundheitsmanagement muss sich nicht nur innerhalb des Betriebs abspielen. Am besten ist es, wenn bereits der Nachwuchs lernt, dass es noch etwas anderes als Schokoriegel und zuckerhaltige Limonade gibt. Daher sponsern wir seit 2014 das Schulfrucht-Projekt. Denn Schulen und Kindergärten haben oft nicht mehr die Mittel, ihren Schützlingen Obst und Gemüse auf den Tisch zu bringen.

Mit unserer Hilfe erhalten die Knirpse der KITA St. Maria Königin, des KIHA-Gabriele-Münter-Straße, der KITA Am Baumhain sowie des KIHA Grabenäckerstraße in Ostfildern regelmäßig ihre Vitamin- und Mineralstoffzufuhr.


Internet für Flüchtlinge und Asylsuchende

DAT stellte WiFi Box in Ostfildern zur Verfügung

Zwei Jahre lang unterstützten wir den Freundeskreis Asyl bei der Betreuung und Integration von Flüchtlingen. In von der DAT bereitgestellten Bürocontainern – DAT Wifibox genannt - samt 14 PCs plus Internetzugängen hielt der Freundeskreis Deutschkurse ab. Zu den integrativen Maßnahmen gehörten auch Lernprogramme sowie die Einführung in MS-Office-Anwendungen. Selbstverständlich war die Nutzung des Internets für die Flüchtlinge kostenlos. Via Skype, Chat oder E-Mail konnte Kontakt zu Verwandten und Freunden gehalten werden. Das Angebot wurde ausgiebig genutzt. Das technische Equipment wurde an den Freundeskreis Asyl weitergegeben und steht nun in den neuen Räumlichkeiten zur Verfügung.


Eintrittskarten zur Automechanika

DAT zahlt allen Azubis des Kfz-Gewerbes den Messe-Eintritt

Die Automechanika in Frankfurt zählt zu den Veranstaltungshighlights eines Automobiljahres. Die Deutsche Automobil Treuhand (DAT) ermöglicht sämtlichen Azubis einen kostenfreien Zutritt zur Messe. Mit dieser Initiative unterstützen wir den Nachwuchs der Automobilbranche, um sich auf dieser Leitmesse über die aktuellen Neuheiten zu informieren.

Ausbildungsbetriebe und Schulen können sich zur Voranmeldung gerne an uns wenden. Die Kontaktadresse ist automechanika@dat.de.

Darüber hinaus stellen wir interessierten Azubis eine Testversion SilverDAT kostenfrei zur Verfügung.