So einfach erkennen Sie dank VIN-Abfrage die Lackart

Mit SilverDAT 3 die Reparaturkosten bereits von Anfang an exakt kalkulieren

Alles was Sie benötigen, ist die Fahrzeug-Identifikationsnummer, kurz: VIN. Starten Sie in SilverDAT 3 die VIN-Abfrage. Ihnen wird auf Basis der Fahrgestellnummer nicht nur Farbcode, Farb-ID und Farbtonname angezeigt, sondern automatisch die entsprechende Lackart.

Denn SilverDAT 3 greift im Hintergrund auf eine umfangreiche Datenbank mit den drei gebräuchlichsten Lack-Kalkulations-Methoden zu.
Nutzen auch Sie ab sofort die automatische Erkennung der Lackart und vermeiden Sie somit teure Fehler.

 

2-Schicht oder 3-Schicht, Metallic, Perleffekt: Warum Sie auf die automatische Erkennung der Lackart nicht verzichten sollten

Letztlich ist die Frage nach der Lackart eine simple Kostenfrage. Und zwar dann, wenn es darum geht, den Kostenvoranschlag für die Reparaturkosten zu erstellen. Fehler, die Ihnen an dieser Stelle unterlaufen, gehen direkt ins Geld.

Warum? Weil es von den Lackarten abhängig ist, wie lange die Lackiervorbereitungsarbeit und die bauteilbezogene Lackierarbeit dauern.

 


So einfach starten Sie mit SilverDAT 3: Unsere Experten erklären Ihnen den Einstieg!

Sichern Sie sich jetzt Ihren persönlichen Info-Termin mit unseren Profis. Unverbindlich und kostenfrei.

LandingPage SD3 Lackart

LandingPage SD3 Lackart

Bitte lesen Sie unsere Datenschutzerklärung.

Bitte beachten Sie: Nach dem Klick auf den Button „Absenden“ erhalten Sie eine E-Mail von uns, in der wir im Zuge des Double-Opt-In-Verfahrens die Richtigkeit Ihrer E-Mail-Adresse abfragen. Bitte bestätigen Sie diese E-Mail.

Sie haben keine E-Mail-Adresse erhalten? Prüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner!
* Pflichtfeld

 

Nimm 3: Warum SilverDAT 3 für Sie auf jeden Fall die beste Wahl ist

In SilverDAT 3 erhalten Sie Fahrzeugbewertung, Reparaturkostenkalkulation und VIN-Abfrage in einem Programm.

In SilverDAT 3 arbeiten Sie mit den drei gebräuchlichsten Lacksystemen: AZT-Lackfaktor, DAT-Eurolack, Herstellersystem.

Enorm hohe Abdeckung bei der VIN-Abfrage: 99,8 % aller Fahrgestellnummern sind in SilverDAT 3 aktuell vorhanden!

 
 

Da steckt einfach mehr drin: Software mit vorhandener Schnittstelle zu SilverDAT 3

Für aktuell 39 Software-Anbieter von Dealer Management Systemen (DMS) im Automotive- und Werkstattumfeld ist es selbstverständlich, mit den detaillierten Daten von SilverDAT 3 zu arbeiten [Stand Mai 2019].

Sprich: Sie als User arbeiten weiterhin mit Ihrer gewohnten Software. Und finden dort alle Berechnungen vor, die Sie in SilverDAT auf Basis der VIN-Abfrage erstellt haben.

Tipp: Die von Ihnen genutzte Werkstatt-Software hat (noch) keine Schnittstelle zu SilverDAT 3? Machen Sie den Anbieter doch auf die Möglichkeit der Schnittstellenpartnerschaft aufmerksam!

Liste: Auswahl von sechs DMS (= Dealer Management System)-Anbietern speziell aus dem K&L-Bereich, für welche die Schnittstelle zu SilverDAT 3 unverzichtbarer Programm-Bestandteil ist:

Bitte beachten Sie: Diese Liste ist eine Auswahl und erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit!

Diese Aufzählung soll beispielhaft aufzeigen, dass es gerade für Unternehmen im Bereich Karosserie & Lack einige Software-Anbieter gibt, die in ihren Anwendungen eine SilverDAT-Schnittstelle eingebunden haben.

Das bedeutet für Sie als SilverDAT-Nutzer: Noch leichteres Arbeiten, weil Sie alle Berechnungen, die Sie mit SilverDAT vornehmen, ohne Umwege wie zusätzliches Abtippen oder langwieriges Exportieren / Importieren direkt in Ihrem DMS vorfinden.

 

Effektiv Arbeiten: Erst VIN abfragen, dann mit dem €uropacode Zugriff auf alle Daten

Wussten Sie bereits, dass Sie die Fahrgestellnummer in SilverDAT 3 im Grunde genommen nur ein einziges Mal abrufen müssen? Denn nachdem Sie die Lackart sowie alle Ausstattungsmerkmale angezeigt bekommen, können Sie bequem mit dem DAT €uropacode weiterarbeiten. Und haben das Fahrzeug stets treffsicher identifiziert.

Praxis-Tipp: Sie haben häufig mit Web-Applikationen wie Internet-Börsen zu tun? Sie managen mehrere Verkäuferarbeitsplätze? Vor allem dann wird Ihnen der €uropa-Code weiterhelfen.

 

SilverDAT® – Immer up to DATe!

SilverDAT ist Made in Germany. Ein verlässliches Werkzeug, mit dem Sie alle täglichen Praxis-Anforderungen in Ihrem K&L-Betrieb meistern. Erhoben, analysiert und aufbereitet werden die Kraftfahrzeugdaten direkt von der DAT.
Fakt ist: SilverDAT 3 bietet Ihnen die größte Abdeckung bei der VIN-Abfrage.

Kommen Sie nach vorne. Setzen Sie auf verlässliche Datenqualität und Nutzerfreundlichkeit. Das spart Ihnen Zeit und richtig Geld.

Viel wichtiger aber: Sie werden neue, zufriedene Kunden gewinnen.