DAT startet in Dänemark

Gemeinsam mit der Eflow A/S liegt der Fokus zunächst auf Betrieben der Karosserie- und Lackierbranche.

(v.l.n.r.) Helmut Eifert, DAT-Geschäftsführer, Martin Baden-Jensen, CEO Eflow, Elmar Groß, Leiter Global Sales bei der DAT

 

  • Gemeinsamer Marktstart mit Vertriebspartner aus der Karosserie- und Lackierbranche
  • Fokus auf Reparaturkostenkalkulation
  • Wichtiger Baustein bei der Digitalisierung der Prozesse in der K&L-Branche

 

Ostfildern / Ballerup (10.09.2020) – Die Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) startet in Dänemark. Gemeinsam mit einem Vertriebspartner, der Firma Eflow A/S mit Sitz in Ballerup, liegt der Fokus zunächst auf Betrieben der Karosserie- und Lackierbranche.

Eflow A/S gehört zur Firma Baden-Jensen, einem familiengeführten Unternehmen, das als dänischer Marktführer und Full-Service-Anbieter im Bereich Lackierzubehör zahlreiche Karosserie- und Lackierbetriebe beliefert. 
„Eflow ist für den kompletten Lackierprozess relevant und enthält zahlreiche Bausteine, die die Betriebe bei der Digitalisierung unterstützen. Ein Prozessschritt ist dabei zukünftig auch die Kalkulation von Lackierkosten via SilverDAT 3. Wir freuen uns, einen so erfahrenen Partner für den Eintritt in den dänischen Markt gefunden zu haben“, erklärt Helmut Eifert, DAT-Geschäftsführer Ausland.

Die DAT wird die Vertriebskooperation mit Eflow nutzen, um in Dänemark Schritt für Schritt Marktpotenziale auszuschöpfen. Bei den Daten können die Nutzer auf die in SilverDAT 3 hinterlegten Lacksysteme von AZT, DAT-Eurolack und Herstellerinformationen zurückgreifen. „Via SilverDAT 3 können die Anwender in Dänemark ihre Reparaturkostenkalkulationen zusätzlich auch für Lastkraftwagen, Motorräder, Wohnwagen und Fahrräder erstellen“, ergänzt Elmar Groß, Leiter Global Sales bei der DAT. „Dies war in diesem Umfang früher nicht möglich.“

Martin Baden-Jensen, CEO von Eflow A/S, resümiert: „Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit mit der DAT. Für uns ist die Kooperation eine optimale Ergänzung im Rahmen unseres Full-Service-Angebotes. Es eröffnet uns die Möglichkeit, aktuelle Kunden noch besser bedienen und auch Neukunden ein noch attraktiveres Angebot bereitstellen zu können. SilverDAT 3 ist für uns eine ganz neue Plattform, über die auf alle neuen Fahrzeugmodelle und Facelifts viel schneller zugegriffen werden kann, als wir es hier bisher erleben konnten. Zudem werden Daten für Karosserie- und Lackarbeiten permanent aktualisiert.“

Weiterempfehlen auf