Hans-Dieter R., Leiter Call- Center, Kundendienst, Koordination

Das Positive bei der DAT ist und war immer dieser Freiraum, zu tun was man für richtig hält und auch der Freiraum, immer sagen zu können, was man denkt. Wenn die Arbeit Spaß macht und man Verantwortung bekommt, dann vergehen die Jahre wie im Flug. Und plötzlich denkst du: Hoppla, schon wieder 10 Jahre um.

Ich habe die DAT mitgeprägt durch die Aufgaben, die ich verantworte. Heute sind wir viel mehr Mitarbeiter, aber viele aus der ersten Riege sind noch dabei. Wir haben Einfluss genommen, etwas Bleibendes geschaffen und die Basis gelegt für den heutigen Erfolg.

Wir haben viele junge, aufstrebende, kompetente Mitarbeiter mit neuen Ideen. Die Jüngeren kommen in die Verantwortung und bringen ihre Erfahrungen ein - das ist sehr positiv und das finde ich sehr wichtig. Die guten Mitarbeiter bekommen hier Chancen.

Es freut mich, wenn die neuen Mitarbeiter nach einem Jahr bei der DAT immer noch begeistert sind - das finde ich toll.

Entscheidungen treffen - das ist bei uns wichtig. Spielraum muss man lassen - das ist auch wichtig. Wir schaffen neue Wege für die jüngere Generation, die tickt anders.