SilverDAT® Glas

Ist eine leistungsfähige Online-Applikation
zur Glasschadenkalkulation.

Die Applikation ist benutzerfreundlich aufgebaut und führt den Anwender gezielt durch die Auftragseröffnung zur Fahrzeugauswahl per VIN-Abfrage und erstellt letztendlich die Schadenkalkulation nach Vorgaben der  Fahrzeughersteller bzw. Fahrzeugimporteure.

Die Glasschadenkalkulation ist allgemein bei KFZ- Versicherungen anerkannt und kann elektronisch durch den DAT Net Webservice an diese übermittelt werden. Die Grafische Auswahl wird nur benötigt, wenn andere Glasteile als die Frontscheibe kalkuliert werden sollen. Selbstverständlich lassen sich auch Steinschlagreparaturen kalkulieren.

Features

  • Keine Installation von komplizierter Software und geringe Systemanforderungen
  • Monatliches Datenupdate
  • Leichte Bedienbarkeit – minimaler Schulungsaufwand
  • VIN-Abfrage – eindeutige Fahrzeugermittlung, dadurch Minimierung von falsch bestellten Ersatzteilen
  • Kalkulation auf Basis von Original Ersatzteilpreisen (UPE) und nach Arbeitsrichtwerten der Hersteller bzw. Importeuren
  • Kalkulationen werden von den Versicherungen anerkannt
  • Sichere Kalkulation durch automatische Reparaturlogik
  • Individuelle Festlegung von Stundenverrechnungssätzen, Preise für Hilfs- und Betriebsstoffe, prozentuale Aufschläge auf Ersatzteile
  • Schneller Ausgleich von Forderungen an Versicherungen durch elektronische Kommunikation via SilverDAT myclaimPRO

 

Glasabrechnung

autoglas Plus - SilverDAT inside

Das Konzept „autoglas Plus“ wurde von den Verbänden Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe e.V. (ZDK) und Zentralverband Karosserie- und Fahrzeugtechnik e.V. (ZKF) entwickelt.

Als Technologiepartner von ZDK und ZKF hat die DAT in deren Auftrag die Webapplikation autoglas Plus - SilverDAT inside als System zur schnellen, präzisen sowie kostengünstigen Abrechnung von Glasschäden mit Versicherungen geschaffen. Voraussetzung für die Nutzung von autoglas Plus - SilverDAT inside ist eine entsprechende Vereinbarung mit der DAT und ein autoglas Plus-Partnerschaftsvertrag mit der Akademie des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes GmbH (TAK), welche im Auftrag von ZDK und ZKF das Konzept administriert.

Nähere Informationen stehen hier als Downloads und unter www.autoglasplus-partner.de zur Verfügung.