Software liegt in der Familie

Unser Schnittstellenpartner "EDV-Systemberatung Bungert" aus St. Ingbert hat sich auf DMS für Volvo-Pkw-Händler und Servicebetriebe spezialisiert. Die "KFZ-Software P2" verfügt seit kurzem über eine Schnittstelle zu SilverDAT 3.

Heinz Bungert arbeitete ursprünglich für einen Automobilimporteur in seiner Heimat. Er erkannte früh den Bedarf für Dealer Management Systeme (DMS) im Automobilhandel und machte sich mit dieser Geschäftsidee in den 80er Jahren selbstständig. Inzwischen ist mit dem Softwarespezialisten Roy Bungert schon die zweite Generation in der Geschäftsleitung tätig, und auch die dritte Generation arbeitet bereits mit im Familienunternehmen. 

Spezialist für Volvo-Betriebe

Heute hat sich die EDV-Systemberatung Bungert aus St. Ingbert auf DMS für Volvo-Pkw-Händler und Servicebetriebe spezialisiert. Mehr als die Hälfte der deutschen Volvo-Car-Center nutzt die Software aus dem Saarland. Die Windows-basierte Software bietet die klassischen Funktionen eines DMS von der Kundenverwaltung über die Abwicklung von Werkstattaufträgen bis hin zur Rechnungserstellung. Für die Reparaturkostenkalkulation gibt es eine Schnittstelle zur SilverDAT 3, wodurch der zeitsparende Datenaustausch ermöglicht wird.


Weitere Infos zur Schnittstelle zu SilverDAT 3 finden Sie hier: https://www.bungert.de/newsletter/66-newsletter/146-newsletter-dezember-2020 
 

Weiterempfehlen auf