High Mobility und Porsche laden zum Porsche Data Cup ein

High Mobility CTO Kevin Valdek und Andy Grau von der Porsche AG geben eine Einführung in den Wettbewerb sowie den Porsche Car Emulator, der 140 Daten-Endpunkte von Fahrzeugen simuliert, und so den Teilnehmern ermöglicht, ihre Ideen unter realistischen Bedingungen zu testen und zu neue Produkten und Services zu entwickeln.

High Mobility und Porsche laden zum Porsche Data Cup ein – Ziel ist die Markteinführung vernetzer und personalisierter Mobilitäts-Services auf Basis von Autodaten.

Der Innovationswettbewerb Porsche Data Cup startet offiziell am 18. Mai 2021 mit einem Live-Webinar für ausgewählte Teilnehmer. High Mobility CTO Kevin Valdek und Andy Grau von der Porsche AG geben eine Einführung in den Wettbewerb sowie den Porsche Car Emulator, der 140 Daten-Endpunkte von Fahrzeugen simuliert, und so den Teilnehmern ermöglicht, ihre Ideen unter realistischen Bedingungen zu testen und zu neue Produkten und Services zu entwickeln.
 
Berlin & Stuttgart, 11. Mai 2021 – Da moderne Autos zunehmend mit Sensoren und Bordcomputern ausgestattet und der Cloud verbunden sind, werden sie zu einer interessanten Umgebung für digitale Anwendungen und Dienste – und damit für Softwareentwicklung. Moderne Autos können im Grunde alles, was Computer und Smartphones auch können. Allerdings produzieren sie eine viel größere Menge an Datenpunkten, in immer höherer Auflösung und Qualität. Die Geschäftsmöglichkeiten dieses wachsenden Marktes erweitern sich ständig. Der Porsche Data Cup 2021 ist eine Chance für Unternehmen, Ideen in diesem Bereich zügig zu Produkten zu entwickeln und  diese dann echten Porsche-Fahrern anbieten zu können.

Der Porsche Data Cup ist eine Innovationsplattform für die Entwicklung von datengetriebenen digitalen Diensten rund ums Auto. Es ist bereits der dritte offene Innovationswettbewerb von Porsche und High Mobility, er startet am 17. Mai und endet am 25. Juni. Die Anmeldung ist ab sofort möglich, bleibt aber während der gesamten Durchführungsphase bis zum 25. Juni offen. Der Wettbewerb richtet sich an Innovatoren und Entwicklungsteams von Unternehmen aus den Bereichen B2B2C-Technologien für Smart-Home-, Fintech- und Versicherungsdienstleistungen sowie Elektromobilitäts-Anwendungen.

Die Sieger erhalten die Möglichkeit, auf dem EXPO Day 10 der Startup Autobahn zu präsentieren. Startup Autobahn ist die größte offene Innovationsplattform Europas für die Kooperation von etablierten Unternehmen und Technologie-Start-ups. Die Präsentation wird am 22. Juli stattfinden. Zusätzlich erhalten die Gewinner 6 Monate kostenlose Live-Autodaten und eine unterstützte Anbindung an den High Mobility Datenmarktplatz. 
Um am Kick-Off-Webinar für die ausgewählte Teilnehmer des Porsche Data Cups teilzunehmen, bewerben Sie sich mit einem Entwicklungsteam und einer Produktidee unter porsche-data-cup.com.

 
Über High Mobility

Die DAT-Beteiligungsgesellschaft High Mobility definiert sich selbst als „Marktplatz für Fahrzeugdaten“. Anbieter personalisierter Mobilitätsdienste können in Echtzeit und ohne zusätzliche Hardware über eine zentrale Schnittstelle (API) Daten von Fahrzeugen unterschiedlicher Hersteller beziehen. Die High Mobility Plattform richtet sich sowohl an etablierte Anbieter aus der Automobilindustrie als auch an Start-Ups, die auf der Suche nach skalierbaren Geschäftsmodellen im Mobilitätsbereich sind. Durch den herstellerübergreifenden und hardwarefreien Ansatz ermöglicht die High Mobility Plattform die schnelle Entwicklung und Skalierung von Mobilitätsdiensten und -applikationen. Produkte können in einem Bruchteil der bisher üblichen Zeit von der Idee zur Marktreife getrieben werden. Ergänzt wird die Plattform durch einen Fahrzeugsimulator, der bis zu 350 Datenpunkte in Echtzeit simuliert und Research- und Software-Development-Teams bei der Entwicklung und dem Testen innovativer Produktideen unterstützt. 
High Mobility ist technologischer Partner für Unternehmen aus den Branchen digitale Versicherung, Flottenmanagement, Fahrzeugwartung, Elektromobilität, sowie Schadensmanagement und Fahrtenbuch. Für weitere informationen, besuchen Sie bitte high-mobility.com.
 
Pressematerial
Mehr Information finden Sie unter http://about.high-mobility.com/press-release-list/high-mobility-and-porsche-cooperate-for-the-porsche-data-cup 
Allgemeines Pressematerial finden Sie unter https://about.high-mobility.com/press 
 
Medienkontakt
Benjamin Kegler
Head of Marketing – High Mobility GmbH 
T +49 302 65 65 600
press@high-mobility.com

Weiterempfehlen auf