DAT-Barometer: So ist die Situation beim Autohandel

Knappe Ware, hoher Beratungsbedarf. Das aktuelle DAT-Barometer bringt die wesentlichen Fakten auf den Punkt.

Das aktuelle DAT-Barometer für den Monat Juni betrachtet den Automobilmarkt aus der Sicht des Handels. Auf Basis einer repräsentativen Umfrage beim Autohandel lassen sich folgende Kernaussagen feststellen:

  • Die Geschäftsaussichten für das zweite Halbjahr werden positiv eingeschätzt
  • Die Nachfrage nach jungen Gebrauchtwagen ist derzeit höher als das Angebot
  • Bei Elektroprämien herrscht weiterhin hoher Beratungsbedarf, den der Handel schultert
  • Über die Hälfte der Händler kann gebrauchte Elektro-Pkw nur mit hohen Nachlässen verkaufen
  • Die Kommunikation zwischen Handel und Kunden hat sich spürbar verändert

Alle Details stehen auf https://barometer.dat.de inkl. aller Grafiken und den entsprechenden Kommentierungen. Reinschauen lohnt sich (natürlich!). Wer es als PDF ansehen möchte, findet es hier.

Weiterempfehlen auf