Aktivieren Sie JavaScript, um diese Anwendung nutzen zu können.
Lesen Sie unter Internet Explorer oder Mozilla Firefox, wie Sie JavaScript aktivieren.

Aktuell

Fast 8.000 Freitickets

DAT ermöglichte Azubis kostenfreien Automechanika-Eintritt

Fast 8.000 Freitickets

• Von rund 8.000 Freitickets gingen knapp 6.000 an Azubis an Berufsschulen, weitere  2.000 direkt an Ausbildungsbetriebe
• Großer Andrang beim DAT-Messestand, darunter auch Vertreter der „Joblinge“
• 2017 ist die DAT bei der IAA Pkw und rund 140 weiteren Veranstaltungen präsent

Ostfildern (11. Oktober 2016) – Die Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) kümmert sich nicht nur um die Sachverständigen, Mechatroniker und Karosseriespezialisten von heute, sondern auch um die Fachkräfte von morgen. Zur Automechanika 2016 hat das Unternehmen daher – wie in den Jahren zuvor – Azubis des Kfz-Gewerbes den kostenlosen Messebesuch ermöglicht. In halbstündigen Slots erhielten sie von der DAT einen Überblick zu den Themen Reparaturkalkulation, Schadensabwicklung, Fahrzeugbewertung sowie deren Bearbeitung mit der neuen DAT-Software „SilverDAT 3“.

„Unsere Aktion war wieder ein voller Erfolg“, freut sich Jens Nietzschmann, Geschäftsführer Inland der DAT und Sprecher der Geschäftsleitung, über den großen Andrang am DAT-Messestand. „Insgesamt haben wir über 7.600 Eintrittskarten vergeben. 5.500 waren für Schulen, etwa Berufsschulen, reserviert. Unter den restlichen Bestellungen waren Ausbildungsbetriebe wie Werkstätten und Handelsbetriebe.“

Zu den Gruppen, die sich der DAT auf der Automechanika vorstellten, gehörten in diesem Jahr auch die „Joblinge“. Diese Initiative will einen Beitrag gegen Jugendarbeitslosigkeit leisten, indem sie Qualifizierung in der Praxis mit persönlicher, individueller Förderung verbindet und konkrete Chancen aufzeigt, sich einen Ausbildungs- oder Arbeitsplatz aus eigener Kraft zu erarbeiten. „Wer sich noch in der Orientierungsphase befindet, merkt schnell, wie faszinierend die Automobilbranche mit ihren zahlreichen Berufsbildern ist. Die Rolle der DAT ist es, alle Akteure der Branche zu verbinden. Daher haben wir uns sehr über den Besuch der Joblinge gefreut“, erklärt Jens Nietzschmann.

Im kommenden Jahr ist die DAT auf rund 140 Veranstaltungen vertreten. Darunter auf der IAA Pkw in Frankfurt. Selbstverständlich wird die DAT auf der Automechanika 2018 auch wieder präsent sein.

Bild oben und unten: Gebannt verfolgten insgesamt fast 5.500 Schüler und Azubis die Präsentationen auf dem DAT-Stand der Automechanika 2016. Sie erfuhren alles über die Arbeit der DAT sowie zu den Themen Reparaturkalkulation, Schadensabwicklung Fahrzeugbewertung. Die DAT hatte den Fachkräften von morgen außerdem kostenlos den Eintritt zur Messe ermöglicht.

Zurück

Aktuell

Verfügbarkeit der Applikationen Auf Grund anstehender Updatearbeiten stehen die DAT-Applikationen am Samstag 29.04. von 18 Uhr bis ca. 21 Uhr nicht zur Verfügung. Wir bitten um Verständnis.
DAT-Report 2017 Die ersten Highlights! Zahlen und Fakten für Kfz-Handel und Werkstatt