Aktivieren Sie JavaScript, um diese Anwendung nutzen zu können.
Lesen Sie unter Internet Explorer oder Mozilla Firefox, wie Sie JavaScript aktivieren.

Aktuell

DAT und Mazda schaffen Schnittstelle von MACS zu SilverDAT 3

Mazda-Partner können nun SilverDAT 3 im Managementsystem MACS nutzen.

DAT und Mazda schaffen Schnittstelle von MACS zu SilverDAT 3

 

  • Mazda-Partner können nun SilverDAT 3 im Managementsystem MACS nutzen
  • Professionelle Gebrauchtwagenbewertungen und Reparaturkostenkalkulationen
  • Zukunftssichere digitale Prozesse und mobile Anwendung

 

Ostfildern / Leverkusen (11. Dezember 2017) – Die Markenhändler der Mazda Motors (Deutschland) GmbH können ab sofort noch komfortabler arbeiten. Nutzer des hauseigenen Managementsystems MACS können per Schnittstelle direkt zu dem neuen Produkt SilverDAT 3 der Deutschen Automobil Treuhand (DAT) springen, um damit professionelle Gebrauchtwagenbewertungen und Reparaturkostenkalkulationen durchführen. Dank der neuen Technologie funktioniert das auch mobil. Aktiv ist die Schnittstelle zu SilverDAT 3 seit Mitte Oktober 2017.

Rund 5.000 Nutzer verwenden in Deutschland derzeit das Mazda Administration Communication System, kurz MACS. Die Zusammenarbeit zwischen dem Importeur und der DAT besteht bereits seit über 25 Jahren, um Prozesse im Autohaus und der Werkstatt zum Beispiel im Bereich der Gebrauchtwagenbewertungen oder Reparaturkostenkalkulationen professionell abzuwickeln. Mazda gehört damit zu den Pionieren der rund 600 Schnittstellenpartner der DAT.

Die neu eingerichtete Schnittstelle ermöglicht es Mazda-Partnern nun, das aktuelle System SilverDAT 3 zu verwenden. Dies bringt eine Reihe von Vorteilen mit sich, wie Matthias Hillmer, MACS Manager NSC & Dealer Systems bei Mazda bestätigt: „Durch die Integration von SilverDAT 3 bieten wir unseren Partnern Zukunftssicherheit. Sie sind vorbereitet auf digitale Prozesse. Die Software der DAT muss nicht bei ihnen installiert werden, sondern wird direkt online angesprochen. Auch die mobile Anwendungsmöglichkeit, etwa auf Tablet-PCs, erleichtert den Mazda-Partnern die Bewältigung ihrer Aufgaben. Beispielsweise kann die Bewertung direkt am Fahrzeug erfolgen, sogar zusammen mit Kunden.“

Zurück

Aktuell