Aktivieren Sie JavaScript, um diese Anwendung nutzen zu können.
Lesen Sie unter Internet Explorer oder Mozilla Firefox, wie Sie JavaScript aktivieren.

Aktuell

DAT und AkzoNobel starten Reparaturplattform

"Acoat Selected Online-Portal"

DAT und AkzoNobel starten Reparaturplattform

  • Internetangebot auf www.fahrzeug-reparatur.com und auf den Webseiten der teilnehmenden Betriebe
  • Über 350 Karosserie- und Lackierfachbetriebe in Deutschland, Österreich und der Schweiz gehören zum Netzwerk „Acoat Selected“
  • Informationen zu Lackierarbeiten, Smart Repair, Instandsetzung  und Karosseriereparaturarbeiten
  • Kein Bieterportal. Exakte Kosten für bestimmte Reparaturen werden ausschließlich vor Ort in der Werkstatt ermittelt

Dubrovnik / Stuttgart / Ostfildern (1. Oktober 2016) – Die Deutsche Automobil Treuhand GmbH (DAT) und die Akzo Nobel Coatings GmbH starten gemeinsam ein Online-Portal für Karosserie- und Lackarbeiten an Pkw. Dies wurde heute auf der Jahresversammlung von AkzoNobel in Dubrovnik bekannt gegeben. Auf www.fahrzeug-reparatur.com können über 350 deutsche, österreichische und schweizerische Karosserie- und Lackierfachbetriebe angeschlossen werden, die im Netzwerk Acoat Selected von AkzoNobel organisiert sind. Auf Basis der FairGarage-Technologie ist es möglich, dass Endverbraucher unterschiedliche Leistungen in den Bereichen Karosserie und Lack für ihr jeweiliges Fahrzeug selektieren und online buchen.

Das Leistungsspektrum des Portals ist zugeschnitten auf die Acoat Selected-Partner und umfasst unter anderem Lackierarbeiten, Felgenreparaturen, Polierarbeiten, Reparaturen an Stoßstangen sowie Reparaturen im Bereich Smart Repair. Für die teilnehmenden Betriebe stellt AkzoNobel ähnlich wie bei FairGarage optional ein so genanntes WebKit, also die Software zur Kalkulation von Reparaturleistungen inklusive Terminbuchung und Anbindung weiterer Formularfelder, zur Verfügung. Es wird in die Webseiten der einzelnen Fachwerkstätten in deren Design implementiert. Dadurch können die Betriebe ihren Kunden auf der vertrauten Werkstatt-Homepage alle Leistungen anbieten.

„Wir gehen mit diesem Portal einen weiteren Schritt im Bereich der Digitalisierung. Wir sorgen dafür, dass aus Online-Interessenten echte Offline-Kunden werden, die sich vor Ort von der Qualität und der Leistung unserer Acoat Selected-Partner überzeugen können. Unsere Karosserie- und Lackierfachbetriebe sind auf Unfallschäden und Reparaturen an der Fahrzeugoberfläche spezialisiert. Sie arbeiten schnell, präzise und auf handwerklich hohem Niveau“, erklärt Kai Gräper, Acoat Selected Manager DACH bei AkzoNobel. „Wir grenzen uns zudem klar von Bieterportalen ab, indem wir das Bieten auf Reparaturen oder Unterbieten von Preisen gar nicht ermöglichen. Alle Reparaturarbeiten basieren auf SilverDAT-Daten, das heißt Original-Herstellerdaten, und dadurch werden die Kosten präzise kalkuliert.“

Nach der Auswahl der Reparaturen und der Identifikation des Fahrzeugs werden dem Interessenten Fachbetriebe angezeigt, die die notwendigen oder gewünschten Reparaturen fachgerecht nach den Standards von AkzoNobel und auf Basis der Herstellerdaten ausführen. Für eine Reihe von Reparaturen werden allerdings keine Preise angezeigt, dies betrifft insbesondere umfangreichere Schäden an der Karosserie. „Es wäre unseriös, wenn wir dem Endverbraucher für eine Instandsetzung einer Karosserie einen Preis im Internet anbieten würden, ohne dass das Fahrzeug vor Ort von einem Profi besichtigt wurde. Daher kann der Kunde über das Portal einen Termin zur Besichtigung des Schadens buchen. Die Werkstätten vor Ort können dann mit einem professionellen Kalkulationssystem den Schaden korrekt kalkulieren“, betont Johann Peter Kleffmann, Leiter DAT-Vertrieb Deutschland. Kai Gräper ergänzt: „Unser Portal ermöglicht, die direkte Nachfrage in Google mit Terminbuchungen im Betrieb zu verknüpfen. Es bietet somit eine einzigartige Funktion im Karosserie- und Lackbereich.“

„Uns ist wichtig, dass wir über geeignete SEO-Maßnahmen die Endverbraucher bereits bei ihrer Google-Suche im Internet abholen. Damit haben wir bereits bei FairGarage sehr gute Erfolge erzielt und auch bei Acoat Selected bereits mit der Umsetzung begonnen“, resümiert Johann Peter Kleffmann.

Johann Peter Kleffmann (li.), Leiter DAT-Vertrieb Deutschland, und Kai Gräper, Acoat Selected Manager DACH bei AkzoNobel, koordinieren die Aktivitäten rund um das neue Acoat Selected Online-Portal.

 

 

Zurück

Aktuell

DAT-Report 2017 Die ersten Highlights! Zahlen und Fakten für Kfz-Handel und Werkstatt