Aktivieren Sie JavaScript, um diese Anwendung nutzen zu können.
Lesen Sie unter Internet Explorer oder Mozilla Firefox, wie Sie JavaScript aktivieren.

Aktuell

Automechanika 2016

DAT-Angebot bei Besuchern sehr gefragt

Automechanika 2016

Deutsche Automobil Treuhand ist auf der Automechanika 2016 wieder ein starker Publikumsmagnet

Von der Werkstatt auf den DAT-Stand C12 in Halle 11.0: Wir freuen uns über das rege Interesse an uns und unserem Angebot. Täglich präsentieren wir auf der Automechanika Hunderten von Azubis, denen wir wieder den freien Eintritt ermöglicht haben, wie wir die Arbeit von Werkstätten und Sachverständigen leichter machen. Wir beraten zahlreiche SilverDAT-Interessenten und -Anwender, präsentieren praxisrelevante Workshops und unterstützen durch Kooperationen Verbände der Automobilindustrie und des Handwerks. 

Nachfolgend finden Sie einige Impressionen von der Automechanika 2016. Weitere Bilder und Neuigkeiten finden Sie unter twitter.com/DATGROUP

Mit regem Interesse informieren sich täglich zahlreiche Azubis auf unserem Stand. Die Fachkräfte von morgen erweitern bei uns ihr Wissen um Fahrzeugbewertung, Schadenmanagement, Reparaturkostenkalkulation und lernen unsere neuen Lösungen SilverDAT 3, DAT Mietspiegel, TCO und vieles mehr kennen:

 

 

 

Sie haben unsere Lösungen schon im Einsatz oder wollen sie künftig einsetzen? Dann stehen Ihnen unsere DAT-Kundenberater auf unserem Stand C12 in Halle 11.0 gerne zur Verfügung:

 

Auch am Gemeinschaftsstand D62 des ZDK (Zentralverband Deutsches Kraftfahrzeuggewerbe) in Halle 9.0 sind wir als dessen Partner vertreten:

 

 

Ein ganz großes Thema sind die kostenlosen Workshops in der Galleria 1 A23, die die DAT in Zusammenarbeit mit anderen Organisationen präsentiert. Sie richten sich an Mitarbeiter von Unfall-Instandsetzungsbetrieben, Kfz-Sachverständige sowie Berufsschullehrer und Ausbilder überbetrieblicher Ausbildungsstätten.
Die Workshops decken nahezu die komplette Prozesskette der Unfallschaden-Instandsetzung ab. Neben der klassischen Karosserie-Instandsetzung und -Lackierung greifen die Workshops einerseits auch die neuesten technischen Entwicklungen auf und nehmen und behandeln Themen wie alternative Antriebe (Hybrid-, Elektro-, Wasserstoff-Antriebe), Diagnosetechniken und Assistenz-Systeme mit in das Weiterbildungsprogramm. Andererseits werden die systematische Pkw-Schadenerfassung und die darauf aufbauende Instandsetzungskosten-Kalkulation mit digitaler Kommunikation zum Versicherer vermittelt:

 

Initiator der Automechanika-Workshops ist der Kfz-Sachverständige Dipl.-Ing. Karl Damschen, mit dem die DAT eng zusammenarbeitet:

 

Die Moderation der Workshops übernimmt 2016 die aus dem Fernsehen ("Biete Rostlaube, suche Traumauto") bekannte Panagiota Petridou:

 

Natürlich begleiten wir wieder den Schadentalk auf der Automechanika:

 

 

Die DAT unterstützt auch die Bundesfachgruppe Fahrzeuglackierer (BFL) auf ihrem Stand A10 in der Galleria 0. Dort steht beispielsweise eine Workstation mit SilverDAT calculate. Wie die DAT wirbt auch die BFL aktiv um Nachwuchs, etwa mit Aktionen wie kostenlosen Airbrushtattoos, die BFL-Mitarbeiterin Angelina Brunone anfertigt:

 

 

 

 

Zurück

Aktuell