Aktivieren Sie JavaScript, um diese Anwendung nutzen zu können.
Lesen Sie unter Internet Explorer oder Mozilla Firefox, wie Sie JavaScript aktivieren.

Aktuell

48-Volt-Autos wirbeln Zulassungsstatistik durcheinander

Fast jede dritte Zulassung in der Oberklasse ist inzwischen ein Hybrid.

48-Volt-Autos wirbeln Zulassungsstatistik durcheinander

Wer sich regelmäßig mit der Zulassungsstatistik des KBA beschäftigt, stößt neuerdings auf ungewöhnliche Trends. So hat  in den vergangenen Monaten der Anteil der Hybridfahrzeuge in der Oberklasse ungewöhnlich stark zugenommen.

Fast jede dritte Zulassung in dieser Klasse ist demnach inzwischen ein Hybrid. Sowohl die Dynamik der Veränderung in der Oberklasse als auch die überproportional starke Hinwendung zum Hybrid in dieser Klasse ist auffällig.

Des Rätsels Lösung findet sich in den Zulassungsregeln. So sind die Motoren des neuen Audi A8 mit 48-Volt-Technik und einem Starter-Generator ausgerüstet. Das genügt um diese Fahrzeuge gemäß dem Elektro-Mobilitätsgesetz in der Zulassungsstatistik als Hybrid auszuweisen. Auch wenn diese Automobile keinen Meter rein elektrisch fahren können, sind sie in der Lage für einige Sekunden emissionsfrei zu „segeln“.

Ähnliche Entwicklungen zeichnen sich in den niedrigern Fahrzeugklassen ab. Dies ist bei der Auswertung der Zulassungszahlen zu beachten, wie Martin Weiss, Leiter der Fahrzeugbewertung bei der DAT, betont.

Zurück

Aktuell