Aktivieren Sie JavaScript, um diese Anwendung nutzen zu können.
Lesen Sie unter Internet Explorer oder Mozilla Firefox, wie Sie JavaScript aktivieren.

SilverDAT-FRS Feuerwehr Rettungsdatenblatt System

SilverDAT® - FRS Feuerwehr Rettungsdatenblatt System

 

Kostenlose SilverDAT-FRS Demoversion zum Download

Eine Demoversion der SilverDAT-FRS-Anwendung können Sie hier herunterladen. Diese enthält einige ausgesuchte Datenblätter der Marken BMW, NISSAN, FIAT, OPEL und VW.

Falls Sie sich zum Erwerb der Vollversion entschließen, lässt sich diese Demoversion problemlos zur Vollversion updaten. Sie erhalten nach Eingang der Bestellung bei uns Ihre DAT-Kundennummer und einen Aktivierungsschlüssel mit dem Sie die Software-Registrierung online ausführen. Danach können sie per Updatefunktion die Hersteller und Datenblätter vervollständigen.

Häufig gestellte Fragen.

SilverDAT® - FRS ist ein System zum Abruf von originalen Rettungsdatenblättern der Hersteller bzw. Importeure von Kraftfahrzeugen für Rettungsleitstellen, Feuerwehren und Rettungskräfte.

Es ist bundesweit das einzige System, das offiziell im Auftrag der Automobilhersteller und Importeure erstellt wurde.

Das Programm profitiert von den Praxiserfahrungen der Kfz-Hersteller, Importeure und Feuerwehren. Die übersichtliche Fahrzeugauswahl, basierend auf dem bewährten DAT-System, garantiert eine schnelle und sichere Auswahl des richtigen Rettungsdatenblattes. Visuell unterstützt wird der Anwender dabei durch die Integration von Fahrzeugbildern. Derzeit liegen 1244 Datenblätter für 45 Fahrzeugmarken vor (Abarth, Alfa Romeo, Audi, BMW, Cadillac, Chevrolet, Citroen, Corvette, Dacia, Daihatsu, Nissan, Dodge, Fiat, Ford, Honda, Hyundai, Infiniti, Isuzu, Jaguar, Jeep, Kia, Lada, Lancia, Lexus, Maserati, Maybach, Mazda, Smart, Mercedes-Benz, MINI, Mitsubishi, Opel, Peugeot, Porsche, Renault, Land Rover, Saab, Seat, Skoda, Ssangyong, Subaru, Suzuki, Toyota, Volkswagen, Volvo)

Der schnelle Zugriff auf die Rettungsdatenblätter ist seit dem 1. Februar 2013 per Gesetzesänderung über die Eingabe des Kennzeichens möglich. Lesen Sie hierzu die gemeinsame Presseerklärung des Verkehrsministeriums, des VDA, VDIK, ADAC und der DAT.

Features

  • Schnelle und sichere Auswahl von Rettungsdatenblättern zur Unterstützung bei technischen Rettungen
  • Integration von Fahrzeugbildern zur visuellen Unterscheidung
  • Offlineanwendung und somit volle Funktion auch ohne Internetverbindung
  • Online-Datenaktualisierung just in time
  • KBA-Kennzeichenabfrage für legitimierte Rettungsleitstellen inklusive Warnhinweis bei Fahrzeugen mit alternativen Antrieben
  • Eindeutige Datenblatt-IDs
  • Ausdruck von Rettungsdatenblättern
  • Vergleich von mehreren Rettungsdatenblättern durch gleichzeitiges Öffnen
  • Einfache Bedienung
  • Multilingual
  • Support durch den DAT-Kundendienst
  • Optional im Paket mit mobiler Hardware

Die Rettungsdatenblätter in SilverDAT FRS sind stets aktuell, d.h. von den Herstellern korrigierte Informationen bei Facelifts oder Modellwechseln werden direkt in das System eingespielt.

Unten im Bereich "Bestellunterlagen und Informationen" können Sie die relevanten Dokumente für Rettungsleitstellen sowie für Feuerwehren herunterladen.

Der wesentliche Unterschied besteht darin, dass nur legitimierte Rettungsleitstellen eine Berechtigung zur Kennzeichenabfrage über das KBA bekommen können.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern zur Verfügung. Sie erreichen uns unter +49 711 4503-112 oder senden Sie uns eine E-Mail an vertrieb@dat.de oder sie bestellen ganz einfach im DAT-Webshop